#1

Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 11.03.2010 22:39
von Jens S13 • 2 Beiträge

Hallo,

hab mich mal angemeldet in der Hoffnung ein paar infos zu bekommen zwecks den Fahrzeugbestimmungen um an eurem Bergrennen teilnehmen zu dürfen, den um ehrlich zu sein ich blick nicht durch!

Vielleicht ist es einfacher, wenn ich euch sage was ich habe und Ihr sagt mir ob ich mit dem Fahrzeug fahren dürfte. :D

Also es handelt sich um nen normalen Nissan 200SX, alle Modifikationen wurden eingetragen/werden noch eingetragen, das vorab.

Geändert/eingebaut wurden folgende Teile:

Fahrwerk
Auspuff
Käfig
Sitze
Gurte
Bremse
Ladeluftkühler

Die geringe Mehrleistung durch Auspuff und Ladeluftkühler (+15kw) wurde ebenfalls eingetragen.

Wenn ich nun nach den Infos gehe, sagen die mir einerseits das Auto sollte original sein, bzw es darf nix geändert werden an Fahrwerk Bremse... auf der anderen Seite steht dort etwas in der Art von "wenn es eingetragen ist, ist es erlaubt".

Kann mir jemand fix bestätigen das ich mit dem Fahrzeug und den Änderungen starten dürfte (oder eben nicht)?


Und das 2te was ich noch gerne wissen würde, ich hab bisher erst an einem Bergrennen teilgenommen (minder erfolgreich dank technik...), habe somit recht wenig erfahrung. Ist euer event Anfängergeeignet oder sollte ich doch eher als Zuschauer vorbeikommen? ^^

nach oben springen

#2

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 12.03.2010 10:27
von Race-Hugo • # 41 /2 # 47 /4 | 135 Beiträge

Hallo Jens,

ich hoffe einer der techn. Kommissare, bzw. Verantwortlichen wird sich hier noch melden.

Letztes Jahr war es so, mal gaaanz einfach: Alles was nicht original am Auto, muss eingetragen sein.

Ich bin letztes Jahr auch das erste mal Bergrennen gefahren. Wenn man es nicht übertreibt, sollte es jeder Autofahrer bewältigen können.
Es macht höllischen Spaß.


----------------------------------------------
http://www.schlaefke-racing.de

zuletzt bearbeitet 12.03.2010 10:28 | nach oben springen

#3

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 12.03.2010 12:50
von Ina • # 35 | 25 Beiträge

Hallo Jens,
würde mich über einen weiteren Japaner, der nicht Subaru heißt, sehr freuen :o)
Schickes Auto
Zu den techn. Bestimmungen, ja es ist alles etwas verwirrend geschrieben, aber bei Fragen an die Orga bekommst du auch sicher antwort ;o) Ich kann dir dazu genauso antworten wie "Race-Hugo", alles was geändert wurde, muß eingetragen sein. (Auch weil eine Verbindungsetappe über öffentliche Straße gefahren wird, daher auch Reifen mit E) Dazu kommen noch die zusätzlichen Sicherheitsbestimmungen wie Abschleppösen vorne und hinten sowie Feuerlöscher usw.
Ich bin in den letzten beiden Jahren mit einem Gr. H Rallye Auto dort gewesen und es war kein Thema.
Zur Strecke ansich: Sehr schön gewählte Strecke mit teilweise tückischen Kurven die schön zu machen, aber auch für einen "Neuling" gut zu bewältigen. Das gute dort ist ja das man erst mal langsam anfangen kann, Kurven eingang und Ausgang; Bremspunkte (hattet ihr welche ???? *g*) suchen und dann von lauf zu lauf stegern. Ich denke die Austrainierten Lokalmatadoren haben nicht immer einen Vorteil ;o)
Lg Ina

nach oben springen

#4

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 12.03.2010 16:18
von Jens S13 • 2 Beiträge

Danke euch!

Dann hoffe ich doch mal das in den nächsten Tagen noch einer von den Offiziellen hier was schreibt, ansonsten werde ich die Frage nochmal per email rausschicken :-)

Und hast auch direkt noch eine weitere Frage beantwortet, also Reifen mit E, lässt sich einrichten ^^

zuletzt bearbeitet 12.03.2010 16:18 | nach oben springen

#5

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 14.03.2010 19:53
von Heiko • Rennleiter | 106 Beiträge

Hallo Jens,

sei erst einmal herzlich willkommen.

Zu deiner Anfrage kann ich folgendes sagen:

Da es sich bei deinem Wagen um ein Serienfahrzeug handelt, müssen alle Änderungen und Umbauten die nicht ab Werk sind, sondern nachträglich vollzogen wurden, entweder eingetragen sein, oder eine ABE besitzen!

Ist also alles eingetragen und/oder du hast eine ABE für deine Änderungen, kannst du mit diesem Wagen teilnehmen.

So einfach ist das!!!

Zu deiner zweiten Fragen haben Ina und Race Hugo ja schon gut geantwortet. Meine Meinung diesbezüglich ist, das Jeder mit oder ohne Erfahrung teilnehmen kann. Mit Verstand,Herz und Respekt kann hier jeder seine Erfahrungen im Bergrennsport sammeln. So war es von Anfang an gedacht und so soll es auch bleiben!


Heiko

nach oben springen

#6

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 18.07.2010 19:59
von Heiko • Rennleiter | 106 Beiträge

Hallo Alle miteinander,

wenn ich einmal im Forum bin, möchte ich gleich noch ein paar Sätze über die Fahrzeugbestimmungen los werden.

Wir werden auf jeden Fall für das kommende Jahr die Fahrzeugbestimmungen überarbeiten, damit sie genauer und "verständlicher" werden. Letzteres habe ich in Anführungsstrichen gesetzt, da "verständlicher" ein relativer Begriff ist. Es wird mit Sicherheit trotzdem die eine oder andere Frage geben. Aber nur zu, es will ja keiner dumm sterben.

Auf Grund von Fragen, Hinweisen und Beschwerden die nach dem Event aufgekommen sind, werden wir ab dem nächtem Jahr die Fahrzeugbestimmungen mit verstärkten Kontrollen an jedem Tag des Events durchsetzen. Nur so können wir in Zukunft, ein faires und seriöses Event bieten.

Ich will nicht sagen, dass wir dann fehlerfrei wären, aber es wird damit auf jeden Fall dem Einen oder Anderen das Vorteil genommen, welches sie sich in diesem Jahr illegal verschafft hatten. Ausgenommen davon bleiben aber weiterhin die Angaben der Teilnehmer zu Leistung und Gewicht des Fahrzeuges, da uns zur Überprüfung die technischen Mittel nicht zur Verfügung stehen.

Diesbezüglich sind wir also weiter auf die Ehrlichkeit der Teilnehmer angewiesen.

Ich verstehe das sowieso nicht, warum man unbedingt einen Vorteil haben muß? Sicher ist bei so manchem Teilnehmer der Ehrgeiz so groß um unbedingt eine Platzierung zu erreichen, aber das ist doch nicht alles? Es scheint, dass so mancher den Grundgedanken unseres Events vergessen hat. Es geht immer noch um den Spaß, die Möglichkeit und das Erlebnis, an solch einem Event teilzunehmen!!! So war es gedacht und so soll es auch bleiben.

So, dann werdet ihr spätestens im Herbst die neuen Fahrzeugbestimmungen und natürlich den Termin für 2011 hier auf unserer HP erfahren.


Gruß, Heiko

zuletzt bearbeitet 18.07.2010 20:01 | nach oben springen

#7

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 18.04.2011 17:51
von Kaneda • # 43 | 47 Beiträge

moin ...

ich wollt mich mal schlau machen ....
und zwar siehts dieses jahr so aus das warscheinlich meine gruppe nicht voll wird (ungeladen, LG 12 -14)
bis jetzt nur der audi 100 und mein subi ....
lande ich dann in LG 10-12 oder in LG 14-16 ????
kann grad mit der "nächst höheren" (laut reglement) nix anfangen ....


mfg kaneda



________________________________________________
"... grade aus kann jeder!!"

nach oben springen

#8

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 22.04.2011 18:50
von Heiko • Rennleiter | 106 Beiträge

.....mach dir mal keinen Kopf!!!

Hab gerade mal eine vorläufige Klasseneinteilung gemacht. Momentan steht ihr zu zweit da. Wenn sich nichts weiter tut kommt ihr in die nächst höhere Klasse, wie du ja schon erwähnt hattest. Das bedeutet, dass du dann in der Klasse 10-12 mitfährst. Und bei 0,2 kg/kw über 12 paßt du doch eigentlich auch noch ganz gut dazu.

Du rutscht also von 12-14 kg/kw auf 10-12 kg/kw hoch = die nächst höhere Klasse! Laß dich da nicht vom Zahlenwert irritieren. Viele machen den Fehler und denken, 12-14 ist doch höher als 10-12? Mathematisch korrekt, aber so wird nicht in der Klasseneinteilung gerechnet. Es geht oben mit der Klasse bis 4kg/kw los. Und mit jeder weiteren Klasse geht es nach unten.


Gruß, Heiko

nach oben springen

#9

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 23.04.2011 17:07
von Kaneda • # 43 | 47 Beiträge

okay da war denkfehler ...

hab aber auch grad gemerkt das die beiden kroner noch nicht gelistet sind ...
wenn der käfer noch kommt passts wieder ....

also felix tu mal anmelden ... ein platz auf dem treppchen wäre dir sicher :)


mfg kaneda



________________________________________________
"... grade aus kann jeder!!"

zuletzt bearbeitet 23.04.2011 17:16 | nach oben springen

#10

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 25.04.2011 21:09
von Stufi • # 23 | 58 Beiträge

Hi,

soweit ich weiss will der Fabian Kroner mit seinem Käfer mitfahren hat er mir gestern beim Grillen gesagt.

Ob der Felix mit seinem Porsche mitfährt kann ich aber in Erfahrung bringen.

MfG.
Martin


Wenn etwas gemacht werden muss - mach es!

nach oben springen

#11

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 26.04.2011 21:17
von jgusdorf • #23 /3 | 7 Beiträge

Leider finde ich nicht mehr, wieviel kg oder Liter der Feuerlöscher haben muss. Kann mir da einer weiterhelfen?


nach oben springen

#12

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 27.04.2011 13:22
von Stufi • # 23 | 58 Beiträge

Hi, das Volumen ist meines Wissens nach nicht reglementiert.

Ich habe schon 3 mal mit einem kleinen Feuerlöscher wie man ihn bei Knoll oder ATU bekommt teilgenommen.

Die sieht man auch häufig in Oldtimern.

Müssen aber sicher am Fahrzeugboden befestigt sein und der Löscher muss trotzdem gut zugänglich und leicht entnehmbar sein hat mir der Prüfer mal gesagt.

Viel Spass!

MfG.
Martin


Wenn etwas gemacht werden muss - mach es!

nach oben springen

#13

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 27.04.2011 20:40
von Kaneda • # 43 | 47 Beiträge

4kg sollte der feuerlöscher mindestens haben .... manche haben sich 2 x 2kg löscher bei atu geholt ...
ob das soweit (mit den 2x2kg) seine richtigkeit hat, hab ich nicht zu entscheiden ...

ich hab nen 6kg abc löscher auf ner baustelle .... wie soll ich sagen ..... gefunden.
den hab ich immer zum bergrennen mitgehabt ....



@stufi - den käfer mein ich ... letztes jahr ist ja der felix damit gefahren ... wenn se nix geschraubt haben startet der ja wieder mit in meiner lg ...


mfg kaneda

edit: hab auch grad nochmal geschaut ... scheint als haben se die min. menge bei den feuerlöschern raus genommen ...
stand früher noch drin ... hier muss doch mal der HEIKO das letzte wort fällen ....
wenn das wirklich so ist werd ich mir dann noch ein 2kg von atu holen .... alles unötige masse die beschleunigt werden muss ... :)



________________________________________________
"... grade aus kann jeder!!"

zuletzt bearbeitet 27.04.2011 21:07 | nach oben springen

#14

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 28.04.2011 14:03
von Heiko • Rennleiter | 106 Beiträge

Ja, wir haben letztendlich die Größe des Feuerlöschers raus genommen, da es für viele ein Problem war, den 4kg Löscher zu besorgen.

Weiß gar nicht, wieviele Mails ich zu diesem Thema beantwortet hatte. Jedenfalls Unmengen!!! Na ja, wichtig ist in Zukunft zu wissen, das ein Feuerlöscher an Bord sein muss, der fest montiert und gut erreichbar ist.

Also Leute tut mir den Gefallen, und legt den Löscher bei der technischen Abnahme nicht einfach in den Fußraum des Beifahrers, auf den Rücksitz oder in den Kofferraum. So war es nämlich bei der Abnahme in den letzten Jahren bei einigen zu sehen. Macht das Teil anständig fest, dann ist der Heiko glücklich.

Natürlich der Mann von der DEKRA auch.

Gruß, Heiko

nach oben springen

#15

RE: Fragen zu Fahrzeugbestimmungen

in Tipps & Tricks zum Bergrennen 28.04.2011 18:53
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Dann werd ich demnächst mal bei ATU auflaufen. Mein Feuerlöscher muss nämlich alle 2 Jahre befüllt werden und ist damit für dieses Bergrennen raus...

nach oben springen


Im Chat z.Z. User.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerstin82
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste , gestern 4 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 92 Themen und 881 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 29 Benutzer (31.10.2012 18:23).

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen