#1

FAIR

in 5. Freies Bergrennen 04.12.2011 23:44
von Fahrer
avatar

Hallo an Alle,

Ich fahre immer sehr gern die Veranstaltung doch leider fällt mir immer mehr auf dass die Fairness wohl leider nurnoch Nebensache ist. Ich weiss dass es um den Spaß geht aber macht es denn noch Spaß wenn immer mehr beschissen wird? Also mir jedenfalls nicht. Ich hoffe dass es beim nächsten Mal wieder mehr Spaß macht weil so macht es das überhaupt nicht mehr.

MFG

nach oben springen

#2

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 05.12.2011 10:26
von AlexEP3 • #44 /4 | 41 Beiträge

Guten Tag,

definieren Sie "FAIR"? Ich nehme mal stark an, dass Sie sich auf die von den Fahrern angegebenen Leistungsgewichte und die tatsächlich realen Leistungsgewichte beziehen?

mfg

nach oben springen

#3

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 05.12.2011 12:52
von Fahrer
avatar

ja genau das mein ich damit. Also ich mein auf 5ps hin oder her oder 19kg des ist nicht das Problem aber wenns dann mal zb um 100kg oder 50ps geht das ist dann schon echt unfair.

nach oben springen

#4

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 05.12.2011 21:40
von Stefan • 3 Beiträge

Wie kann man das kontrollieren?
Einen Bauernhof oder eine Firma mit Waage kann man sicher ausfindig machen, aber bei der Leistung sehe ich keine Möglichkeit.
Ein Leistungsprüfstand ist wahrscheinlich nicht in der Nähe und würde sicherlich mindestens €60 kosten.

nach oben springen

#5

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 05.12.2011 23:38
von AlexEP3 • #44 /4 | 41 Beiträge

@Fahrer

Du hast schon recht, ich hab mir auch so meine Gedanken gemacht, wie manche mit dem oder dem Leistungsgewicht solche Zeiten fahren können, aber ich weiß auch das es beim fahren genauso auf den Fahrer ankommt.
Ich sag mal so, solange es hier nicht um Geld oder wertvolle Sachpreise geht, ist das ja trotzdem noch alles im Rahmen und der Spaß steht ja hier immer noch im Vordergrund, es heißt ja nicht umsonst " Freies " Bergrennen.
Ich hab mich auch mal mit dem Heiko ( unser Ober-Guru ) darüber unterhalten und glaub mir, die ganze Sache jedes Jahr zu organisieren und das noch nebenbei zu seiner eigentlichen Arbeit ist schon ziemlich viel Streß und da
muss ich hier auch gleich noch ein Lob an ihn aussprechen für die klasse Leistung die er und sein Team da bringen. Wenn er da jetzt alles noch fast Regelkonform machen soll, dass kann net hin hauen.
Sicherlich kann man das mit dem Wiegen und dem Leistungsprüfstand machen, aber da müsste man am Mittwoch oder sogar Dienstag schon mit der Abnahme anfangen und die Anmeldegebühr für die Fahrer würde wohl dann auf 200 bis 300 Euro steigen und seien wir mal ehrlich, so viel zeitlicher und finanzieller Aufwand würde sich dann wohl keiner wünschen.

Wir können nur eines machen und zwar an die Ehrlichkeit der Fahrer appelieren und einfach nur Spaß haben beim nächsten mal

mfg

nach oben springen

#6

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 06.12.2011 00:36
von Fahrer
avatar

also das Gewicht meines Autos stimmt zu 100% mit den Angaben überein. Leergewicht ohne Sprit im Tank. Meine Leistungsangabe ist die Serienleistung da mein Motor komplett original ist. Man könnte ja so fair sein und die richtigen Daten angeben aber leider tun das manche nicht und das find ich eben sehr schade und unfair und es nimmt einen irgendwie den Spaß an der ganzen Sache

nach oben springen

#7

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 06.12.2011 15:54
von Dacki • #33 /2 #27 /1 | 34 Beiträge

und dann gibt es auch noch die, die anderen solche Falsch-Angaben unterstellen und dies noch anonym tun ohne sich mit der Materie auszukennen...

Ich entschuldige mich auch hiermit das ich mein Fahrzeug mit 1460KG statt der eingetragenen 1455KG angegeben habe...
welches so auch bei der technischen Abnahme sogar kontrolliert wurde!

Das tatsächliche Gewicht im Kieswerk auf der Waage (genauigkeit in 10KG schritten) lag bei genau 1500KG (inkl. mir 55KG)...

Rad-Lastwaagen könnte man ja auch mit hinbringen... ;-) diese hätte zum Beispiel die Polizei..., dann hätten die auch mal mehr Kontakt mit den Leuten, oder wieder ne Radarmessung, evtl. sogar mit "Blitz-Foto" welches jeder Teilnehmer am Ende bekommt, wäre auch mal ne nette Idee...


nach oben springen

#8

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 06.12.2011 18:35
von Race-Hugo • # 41 /2 # 47 /4 | 135 Beiträge

Vorschlag:
1. Pokale und Platzierungen werden abgeschafft.
2. Es gibt für jeden, am Ziel unfallfrei angekommenen Teilnehmer eine Medaille und eine Urkunde: x. Freies Bergrennen - Unfallfrei im Ziel.

Seit doch mal froh, eine solche kulante Veranstaltung zu haben !

Wer es genau haben will, dem steht es ja frei z.B. beim DMSB zu fahren.
Merkwürdiger Weise wird da wieder wegen des Aufwands und der Kosten gemeckert
(und genau so, wenn nicht noch mehr und professioneller beschissen).

In diesem Sinne


----------------------------------------------
http://www.schlaefke-racing.de

nach oben springen

#9

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 06.12.2011 18:57
von stukkialex • # (08) Orga-Team | 45 Beiträge

fair ist es in erster linie mal wenn man den mut hat, auch mal im eigenen namen anschuldigungen vorbringt & nicht einfach anonym schreibt ;)

ich kann die einwände / bedenken bestehen, ABER es besteht nicht die möglichkeit vor ort jedes fahrzeug zu wiegen. hier können nur die fahrzeugscheine bzw. der wagenpass zugrunde gelegt werden. es gab im vorfeld des 4.freien bergrennen ähnliche aussagen, daraufhin wurde bei einigen teilnehmern das gewicht im schein kontrolliert ;) was ja z.b. durch dacki auch bestätigt wurde ;)
ähnlich sieht es bei den leistungswerten aus, ein mobiler leistungsprüfstand ist sicher zu organisieren. allerdings gibt es sowas für allradgetriebene fahrzeuge fast nicht. auch wer für die entstehenden kosten auf kommt müsste geklärt sein. für mich zuviel aufwand, zu hohe kosten & viel zu umständlich.
daher muss auch hier auf fahrzeugscheine bzw den wagenpass zurück gegriffen werden. auch ein ausgedrucktes leistungsdiagramm nutzt da nix, ich kann im www für jedes fahrzeug das diagramm finden was ich brauchen kann... ;)

aber es steht jedem teilnehmer frei, während der abnahme und/oder der veranstaltung protest einzulegen & eine nochmalige überprüfung eines fahrzeuges einzufordern!
genutzt hat bis dato noch niemand diese möglichkeit!!! :(
es gab aber bis jetzt NACH jeder veranstaltung, NACH ende der protestfrist immer wieder teilnehmer die andere fahrzeuge reklamiert haben. allerdings ist dann kein fahrzeug mehr greifbar & anschuldigungen sind nicht mehr zu überprüfen. das macht es für das team vom freien bergrennen nicht einfach darauf zu reagieren.
deshalb wird es ab 2012 NACH ende der protestfrist & NACH ende der veranstaltung nix mehr zu reklamieren geben!

sorry jungs, aber es wurde schon angesprochen. es geht nur um nen goldfarbenen blumentopf in verschiedenen größen ;)

alex ;)

ps: falls interesse besteht organisiere ich nen stand wo sich jeder im vorfeld schon seinen eigenen pokal machen lassen kann ;) *spässle*

nach oben springen

#10

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 06.12.2011 22:48
von Stefan • 3 Beiträge

Richtig. Und wer für einen Blumentopf bescheißen will... naja... Beileid...

nach oben springen

#11

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 07.12.2011 00:40
von Fahrer
avatar

ich beschuldige niemanden. es gab ne Zeit da hat man ein Rennen auf der Strecke entschieden aber heute gewinnt halt der der am meisten bescheißt. schade

nach oben springen

#12

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 07.12.2011 17:58
von stukkialex • # (08) Orga-Team | 45 Beiträge

@fahrer: dann mach doch mal nen ordentlichen vorschlag, wie wir als veranstalter alles kontrollieren können/solln?
ansonsten muss ich dir recht geben, früher war alles besser :P

alex ;)

nach oben springen

#13

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 07.12.2011 20:37
von Clio • 19 Beiträge

Also ich finde das einfach nur lächerlich, wie gesagt zum ersten könnte der "Fahrer" mal sagen wie sein richtiger name ist.
Zum Zweiten würde ich wie mein vorredner sagen das es einfach nur um den Spass und um die eigene zeit.
Mehr möchte ich dazu jetzt nicht mehr sagen weil jedes wort über das Thema sinnlos ist.

MFG Ringo

nach oben springen

#14

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 07.12.2011 23:57
von Fahrer
avatar

normalerweise müsste jeder so fair sein und die richtigen Angaben machen aber naja

nach oben springen

#15

RE: FAIR

in 5. Freies Bergrennen 08.12.2011 00:28
von Fahrer
avatar

Ich erspare es mir einfach zusagen wer ich bin. Das habt Ihr ja schon alle gemerkt
Da mein fahrerisches Können leider nicht das beste ist komme ich leider nicht in den Genuss auch mal einen Pokal zu erfahren. Daher muss ich andere Teilnehmer im Nachhinein sowie vor der Veranstaltung schon bezichtigen das Sie bei Ihren Fahrzeugdaten betrügen um so einen Vorteil mir gegenüber zubekommen!!!
Vielleicht werden Sie ja von der Veranstaltung ausgeschlossen und ich bekomme auch mal einen Pokal

Aber eigentlich bin ich nur feige!!!

nach oben springen


Im Chat z.Z. User.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerstin82
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste , gestern 4 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 92 Themen und 881 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 29 Benutzer (31.10.2012 18:23).

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen